Home   /   Allgemein  /   Trauriger Unfall bei „Vaterfreuden“-Dreh

Trauriger Unfall bei „Vaterfreuden“-Dreh

Trauriger Unfall bei „Vaterfreuden“-Dreh

Der neue Kinofilm Vaterfreuden mit und von Matthias Schweighöfer wird derzeit in München gedreht. In der Astrid-Lindgren-Straße in München liefen die Dreharbeiten am 1. August gegen Abend auf Hochtouren. Drei vietnamesische Brüder beobachteten die Szenerie aus dem Fenster im dritten Stock, wobei der 3-jährige Junge, um besser sehen zu können, auf die Fensterbank kletterte und das Gleichgewicht verlor. Der Junge wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus geflogen und verstarb in der Nacht.

Das Filmteam, allen voran der Schauspieler Matthias Schweighöfer, stehen unter der Schock und sind mit ihren Gedanken bei den Eltern. Schweighöfer postete am Montagmorgen auf seiner Facebookseite:

Unfall am Set von Vaterfreuden mit Matthias Schweighöfer

Home   /   Allgemein  /   Trauriger Unfall bei „Vaterfreuden“-Dreh

Tags

Anna Obermeier
"Dance Like Nobody Is Watching."
Related Article