Home   /   Allgemein  /   Staffelbeginn: The Walking Dead toppt Breaking Bad

Staffelbeginn: The Walking Dead toppt Breaking Bad

Staffelbeginn: The Walking Dead toppt Breaking Bad

Ui, das hätte jetzt wohl niemand mehr gedacht: nachdem Breaking Bad beim Serienfinale vor wenigen Wochen 10,3 Millionen Zuschauer erreicht hat, kann die Zombie-Horrorserie The Walking Dead diesem Erfolg noch ein Stückchen nachsetzen.

Mehr: Top 5: die besten Horror-Serien

Am Sonntagabend feierte The Walking Dead seine 4.-Staffel-Premiere und musste sich gegen Sendungen wie Once Upon A Time oder Boardwalk Empire durchsetzen. Gesagt, getan: The Walking Dead schaffte es,  ganze 16,1 Millionen Zuseher vor den Fernseher zu locken!

Die Erfolge auf den Punkt gebracht

Mit 5,4 Millionen Zuschauern startete die Serie vor drei Jahren und konnte seitdem stetig zulegen. Das Finale der dritten Staffel hatte mit 12,4 Millionen Zuschauern auch schon mehr als das Breaking Bad Finale.

Am 18. Oktober schon geht es auch im deutschsprachigen los mit jeder Menge Untoter: Fox hat sich die Premiere für Deutschland, Österreich und die Schweiz eingeheimst.

Home   /   Allgemein  /   Staffelbeginn: The Walking Dead toppt Breaking Bad

Tags

Anna Obermeier
"Dance Like Nobody Is Watching."
Related Article