Home   /   Kolumnen  /   Dark Web – Wie man einen Auftragskiller richtig engagiert – Wayne interessiert’s!

Dark Web – Wie man einen Auftragskiller richtig engagiert – Wayne interessiert’s!

Dark Web – Wie man einen Auftragskiller richtig engagiert – Wayne interessiert’s!

Tim Lambesis hat’s offensichtlich falsch gemacht. Es ist nämlich gar nicht so schwer, einen Hitman zu engagieren. Aus gegebenem Anlass ein kleiner Erfahrungsbericht mit dem Dark Web.

Als ich das erste Mal vom Dark Web bzw. Deep Web gehört habe, hielt ich es für einen schlechten Scherz. Drogen, Waffen oder Hitmen per Mausklick – Schwachsinn? Nein, ganz im Gegenteil! Nachdem ich mich etwas eingelesen hatte – zu empfehlen ist dieser Beitrag vom Vice – hab ich mir den Tor Browser gesaugt und lustig darauf losgesurft. Und was man dort so findet, ist wirklich kranker Scheiß.

Was ist Tor?

Tor ist ein Netzwerk zur Anonymisierung von Verbindungsdaten, das über Firefox läuft. Die IP Adresse wird verschleiert und wenn man eine Seite aufruft, wird man über mehrere Zwischenserver, die in dem Netzwerk hängen, dorthin verbunden. Es ist also quasi unmöglich, zurückverfolgt zu werden. Richtig interessant sind die Seiten, die mit .onion enden. Diese können nämlich nur mit dem Tor Browser aufgerufen werden.

Dark Web - Tor Startseite

Was findet man im Dark Web so?

Kurz: alles! Zum einen „Open Topic Foren“, in denen z.B. darüber diskutiert wird, mit was man am besten seine Schwester betäubt um sie zu… oder Seiten, die ausführlich Pros und Kontras von unterschiedlichen Selbstmordmethoden erläutern. Wenn man lange genug herumsurft, kann’s schon mal passieren, dass man über Foren zu „Tierpenissen“ oder „Sex mit toten Tieren“ (inkl. Bilder) stolpert.

Gut, das sind vielleicht Dinge, die man auch in den letzten Ecken des „normalen“ Internets findet. Aber spätestens bei den Marktplätzen ist man dann mitten im Dark Web angekommen. Einer der bekanntesten ist z.B. Silk Road, bei dem man verschiedenste Drogen und Verbotenes aller Art kaufen kann. (Anmerkung 06.08.15: Silk Road wurde mittlerweile geschlossen – es gibt aber genug ähnliche Plattformen im Dark Web zu finden.)

Dark Web - Silk Road

Bezahlt wird übrigens meistens mit Bitcoins. Eine anonyme, digitale Währung – mehr Infos auf Wikipedia. Aber auch Waffenhändler sind nur wenige Klicks entfernt. Lust auf ein Scharfschützengewehr oder Sprengstoff? Kein Problem, im Dark Web findet man alles! Passend dazu gibt’s den gefälschten Pass oder Führerschein.

Dark Web Waffen

Und um zuletzt auf den Titel des Beitrags zurück zukommen, Auftragsmörder findet man natürlich auch einige. Hier zum Beispiel einige Auszüge eines Anbieters:

Dark Web Hitman

First to say that this is serious, it is not a joke. If you ask yourself why someone would need to hire hitman online, I will tell you simply: because it is anonymous.
This website is hosted at anonymous server, server access to Internet through Tor network, you can access this site anonymously only through Tor network, and I uploaded files to server through Tor network. You make payment with anonymous digital currency called Bitcoin

– To eliminate some ordinary person, my price is 20 000 EUR.
– To eliminate criminal or cop, my price is 50 000 EUR. If he is bog boss or higher ranking cop, price is 100 000 EUR.
– To eliminate paparazzo, my price is 50 000 EUR and for journalist 100 000 EUR.
– To eliminate a businessman, price range from 50 000 to 200 000 EUR.
– To eliminate your rich wife/husband, price depend from wealth of that person.

Dark Web Hitman

Was lernen wir aus dem Ganzen? Es gibt nichts, das es nicht gibt. Ob man alles 100% ernst nehmen kann, ist fraglich. Natürlich werden sich genug Betrüger herumtreiben. Doch es ist ganz lustig, einmal ein paar Stunden im Dark Web herumzusurfen. Egal ob alles stimmt oder nicht. Ein guter Einstieg ist das Hidden Wiki – eine Link Sammlung von .onion Seiten (http://kpvz7ki2v5agwt35.onion).

Home   /   Kolumnen  /   Dark Web – Wie man einen Auftragskiller richtig engagiert – Wayne interessiert’s!

Tags

Wayne
“Yesterday's weirdness is tomorrow's reason why.” - HST
Related Article