Home   /   Kolumnen  /   Albumvorschau 2014 – Teil 2

Albumvorschau 2014 – Teil 2

Albumvorschau 2014 – Teil 2

Mit welchen Longplayern kann man (eventuell) im neuen Jahr rechnen? Wir haben nachgeforscht und präsentieren euch alphabetisch die heißesten Anwärter für neue Alben 2014! In Teil 2 findet ihr Interpreten von K – N!

Killerpilze

Seit ihrem Bruch mit Universal und der Gründung eines eigenen Labels 2010 läuft es gut für die Killerpilze! Mit seinen CDs und Konzerten erspielte sich das Trio immer mehr den Status als ernst zu nehmende Band – ganz ohne Bravo-Teenie-Image. Auch 2014 soll dieser Prozess weiter gehen: Nach gemeinsamer Tournee mit 3 Feet Smaller geht es ab ins Studio, wie sie zum Jahreswechsel verrieten.

Wir gehen zurück ins Studio, werden viele neue Dinge machen und ausprobieren und euch dann (so bald wie möglich und so überlegt wie nötig) mit neuen Songs, neuem Album, neuer Tour und dem ganzen Wahnsinn von vorne beginnen.

Mehr: Killerpilze im Interview

Kanye West

Die Platte Yeezus erschien erst vor einem halben Jahr, doch scheinbar will Kanye West noch heuer nachlegen. Im Sommer könnte ein neues „Album“ erscheinen – das soll nach seinen bisherigen Aussagen jedoch nur acht Songs enthalten, hätte also eher den Titel einer EP verdient. So oder so, produziert wird das Ganze von Rapper Q-Tip und Mastermind Rick Rubin.

Kommando Elefant

Das letzte Album Scheitern als Show liegt bereits zwei Jahre zurück. Seitdem waren die Jungs viel unterwegs – auch auf Lesetour mit ihrem ersten Buch! Die vierte Kommando Elefant Platte wird nun im Sommer erscheinen. Nachdem mit den letzten CDs eher im Indie-Pop-Rock-Becken gefischt wurde, kommt die neue noch unbetitelte LP weitaus elektronischer daher, ohne die Wichtigkeit der Texte aus den Augen zu verlieren.

Mehr: Kommando Elefant im Interview

Kraftklub

Schon im Sommer kündigten die Indie-Rocker mit wagen Twitter-Posts die Arbeit an einem Nachfolger für Mit K an:

Lagerkoller. Wir kommunizieren ausschließlich in K.I.Z.-Floskeln. #Dänemark #KommtdasAlbumdiesesJahr #Wirglaubennicht

2013 erschien in der Tat keine neue Platte der Band. Zwar gibt es keine detaillierten Informationen über eine Veröffentlichung 2014, aber immerhin treiben Kraftklub mit einem erneuten Tweet zu Jahresbeginn die Spekulationen weiter an:

„..Kommt das Album dieses Jahr?..“

Lana Del Rey

Lange hatte Lana Del Rey in den Medien gesagt, sie wolle nach ihrem erfolgreichen Debütalbum Born To Die keine weiteren CDs veröffentlichen. Doch schon im Sommer wirkte dies eher unglaubwürdig, nachdem binnen kurzer Zeit gleich drei neue Songs geleakt wurden. Vor Kurzem machte die Sängerin das Ganze dann offiziell: Das neue Album wird den Titel Ultraviolence tragen.

Lily Allen

Die aktuelle Single Hard Out Here, deren Text und Video die Popkultur und insbesondere Robin Thicke aufs Korn nimmt, ist die Erste von Lily Allen seit dem Jahr 2009. Das dazugehörige Album, das ebenso sozialkritische und feministische Züge haben soll, wird 2014 erscheinen. Im März könnte es schon so weit sein.

Limp Bizkit

Stampede of the Disco Elephants wird der erste Longplayer sein, der beim neuen Label Cash Money Records erscheint. Nach dem Ausstieg von DJ Lethal und der im März 2013 veröffentlichten Single Ready To Go mit Lil Wayne sind wir gespannt, wie Limp Bizkits Platte klingen wird! Ein Releasedate wurde bis dato noch nicht bekannt gegeben.

Lindsay Lohan

Laut einigen ihrer Posts auf Twitter und Instagram ist die Skandalnudel momentan im Studio mit der Band The Kills, um ein Album aufzunehmen. Wir bleiben an der Sache dran!

Linkin Park

2013 stand mit Recharged zwar erst ein Album der sechsköpfigen Truppe in den Läden, so ganz neu war die Musik allerdings nicht. Immerhin war es ein Remixalbum und somit auch nicht wirklich Linkin Parks Werk. 2014 hingegen sieht es wohl anders aus. Mike Shinoda hat Ende letzten Jahres schon bestätigt, dass er mit seinen Jungs an einer neuen CD feilt und diese vorraussichtlich sechs Monate in der Produktion benötige.

Mariah Carey

Die erste neue Single der Diva erscheint am Valentinstag. Das Veröffentlichungsdatum des dazugehörigen mittlerweile zwölften Albums steht noch nicht fest. Der Titel hingegen schon; The Art Of Letting Go.

Marteria

Das neue Werk des deutschen Rappers heißt Zum Glück in die Zukunft II und wird am 31.01.2014 veröffentlicht! Lange müssen sich Fans also nicht mehr gedulden!

Marteria-Zum-Glück-in-die-Zukunft-2-Cover

Michael Jackson

Totgeglaubte leben länger, das beweist heuer möglicherweise auch wieder Michael Jackson. Ein neues Album mit unbekanntem Video- und Songmaterial soll in den Handel kommen. Die CD soll jedoch nicht einfach Kohle für das Label scheffeln, sondern qualitativ hochwertig sein und aus Original- und Remixtracks bestehen. Superproduzent Timbaland verriet im Vorfeld, die erste Single könnte Chicago heißen.

Miley Cyrus

Neben dem twerken, kiffen, feiern und Zunge zeigen hatte Miley Cyrus scheinbar noch genug Zeit, im Studio Musik aufzunehmen. 2014 soll ein Nachfolger ihres umstrittenen Album Bangerz erscheinen. Wir sind gespannt, ob Bangerz: Part 2 qualitativ besser sein wird.

Nena

Die deutsche Sängerin kann schon auf dreißig Jahre im Showbusiness zurückblicken. Schon bald soll ein neuer Longplayer erscheinen und auch eine Tournee wird hinten dran gehängt. In Österreich macht sie dabei in Dornbirn halt. Nähere Informationen zum Album gibt es noch keine.

Nicki Minaj

Das neue Album der Rapperin soll einen komplett neuen Sound präsentieren – poppige Nummern wie Starships sollen nicht enthalten sein. Mal hören, was da auf uns zu kommt!

No Doubt

Frontfrau Gwen Stefani hatte ja schon im letzten Jahr angekündigt, mit den Bandkollegen ins Studio zu gehen. Seitdem gibt es jedoch nicht viel Neues zu berichten. Ab und an postet die Gruppe Bilder aus dem Studio auf Twitter oder Instagram. Sonst werden keine Informationen freigegeben. Aber vielleicht sind No Doubt ja so inspiriert, dass wir bald neue Songs zu Hören bekommen!

Verpasst nicht den letzten Teil unserer Albumvorschau 2014, denn dieses Jahr könnte noch so einiges passieren!

Home   /   Kolumnen  /   Albumvorschau 2014 – Teil 2

Tags

Related Article