Home   /   Allgemein  /   Eurovision Song Contest 2015 in Wien

Eurovision Song Contest 2015 in Wien

Eurovision Song Contest 2015 in Wien

Die Entscheidung ist endlich gefallen, der Austragungsort des Eurovision Song Contest 2015 ist Wien! Der Wettbewerb wird somit in der Wiener Stadthalle ausgetragen, die sich mit ihrer Kapazität von 16.000 Besuchern als größte Location gegen die Stadthalle in Graz (10.000) und die Olympiaworld in Innsbruck (12.000) durchsetzen konnte. Nach langen Diskussionen kann nun also endlich mit der Planung des Megaevents begonnen werden. Es gibt schließlich noch eine Menge zu tun: Zum Beispiel müssen Moderatoren gefunden werden – auch hier wird seit geraumer Zeit getuschelt und gemunkelt, ob ESC Gewinnerin Conchita Wurst ans Mikro darf oder nicht. So oder so hat sie schon ein Mal Grund sich zu freuen. Im Gespräch mit der „dpa“ sagte die Künstlerin vorab:

Ich persönlich würde mir wünschen, dass er in Wien wäre. Und ich würde mich einfach freuen, wenn in der Stadt, in der ich lebe, zwei Wochen Rambazamba ist.

Der Termin des 60. Eurovision Song Contest stand bereits eine Weile fest. Schon Ende Juli wurde der 23. Mai 2015 als Finaltag bekannt gegeben. Die beiden Halbfinals werden am 19. und 21. Mai 2015 über die Bühne gehen. Auch das Budget wurde vor einiger Zeit fixiert: Der ORF wird ganze 25 Millionen Euro in den Musikwettbewerb stecken. Man kann nur hoffen, dass es Wien am Ende nicht so ergeht wie Kopenhagen heuer. Deren Kosten hatten sich am Ende verdreifacht, auch wenn von vornherein „nur“ 5 Millionen Euro veranschlagt waren.

Home   /   Allgemein  /   Eurovision Song Contest 2015 in Wien

Tags

Related Article