Home   /   Allgemein  /   Four Year Strong – Go Down In History EP

Four Year Strong – Go Down In History EP

Four Year Strong – Go Down In History EP

Four Year Strong sind zurück und bereit in die Geschichte einzugehen! Am 18.07.2014 erschien ihre neue EP Go Down In History. Nachdem die letzte CD In Some Way, Shape, Or Form bereits drei Jahre zurückliegt, war es an der Zeit, dass die Jungs mit den coolen Bärten wieder etwas von sich hören lassen. Ihren großen Durchbruch schafften Four Year Strong (Homepage) mit Enemy Of The World, einem Album, das alles bisher dag ewesene in den Schatten stellte. Die Mischung aus Pop-Punk und Core klang nach A Day To Remember, nur raffinierter und ausgecheckter. Das letzte Album wiederum erinnerte stark an die Foo Fighters. Dementsprechend gespannt war man, was Go Down In History nun zu bieten habe. Also Platte in den Player und los geht’s!

fys_godowninhistory_Cover

Keine drei Sekunden gespielt und schon prescht einem der unverkennbare Sound von Four Year Strong entgegen. What’s In The Box heißt die erste Nummer, die sogleich alle Stärken der ersten beiden Alben vereint. Melodische Powerriffs, satte Drums und die beiden unverkennbaren Stimmen von Dan O’Connor und Alan Day. Der Song schreit förmlich nach Party und Ekstase. Sollte es eine Bezeichnung für die Musik von Four Year Strong geben, wäre es am ehesten wohl „Easycore“. Denn mit dieser Band kann sowohl der Punker als auch der Metalhead etwas anfangen.

Four Year Strong schreiben Songs, die direkt aus dem Leben gegriffen sind und mit denen man sich sofort identifizieren kann, so auch die Nummer Living Proof Of A Stubborn Youth. Die Nummer verzichtet zwar großteils auf ausgeklügelte Hooks, strotzt aber dennoch nur so vor Kraft und Lebensgefühl. Tread Lightly empfängt uns mit einem typischen Pop-Punk Schlagzeug und fettem Gitarrenriff. Obwohl beide Sänger lauthals aus ihren Kehlen schreien, klingt der Gesang nicht hart, sondern schwimmt auf einer Welle von Endorphinen angenehm in den Gehörgang.

Der Titelsong Go Down In History stellt sich wesentlich puristischer dar als der Rest der EP. Dennoch ist Go Down In History der absolute Ohrwurm der Platte. Der Song würde sich auch optimal als Soundtrack für einen typischen US-Teenie Film anbieten, was auf keinen Fall negativ gemeint ist. Vielmehr unterstreicht dies die Massentauglichkeit der Nummer. Mit So You’re Saying There’s A Chance… endet Going Down In History auch schon wieder. Der 16-minütige Ritt war zwar etwas kurz, doch intensiver als so manches zweistündige Konzert diverser Bands.

Fazit

Es ist schön, von Four Year Strong wieder gehörig etwas auf die Ohren geknallt zu bekommen. Go Down In History macht von Anfang bis zum Ende alles richtig, was eine EP richtig machen kann. Vor allem stimmt es positiv, dass es noch Bands wie Four Year Strong gibt, die sich nicht verbiegen lassen und ihrer Linie treu bleiben.

Four Year Strong – Go Down In History EP

Für Fans von: A Day To Remember, From Dawn To Fall, Sum 41
Pure Noise Records
VÖ: 18.07.2014
Gesehen um 3,99€

Home   /   Allgemein  /   Four Year Strong – Go Down In History EP

Tags

Related Article
One Comment