Home   /   Allgemein  /   Gotthard – Bang!

Gotthard – Bang!

Gotthard – Bang!

Auf dem Weg die Lücke nach dem Tod des legendären Gotthard (Homepage) Frontmanns Steve Lee zu schließen, scheuen die Schweizer Megaseller auch vor einem fast klischeehaften Albumnamen zurück. Doch Papier ist ja bekanntlich geduldig und ein auf Hochglanzpapier gedruckter Albumname lässt uns noch lange nicht zu einem Vorurteil verleiten. Also lautet die Devise Lautsprecher auf Maximum und los geht’s!

Den Anfang macht der Titelsong Bang! welcher gleich ordentlich die Marschrichtung vorgibt. Gut vier Minuten stampfen eingängige moderne Rock-Riffs aufs Trommelfell ein und öffnen sich triumphal zum Chorus des Songs. Mit Get Up’N Move setzt die Band gleich noch eins drauf und lädt zum Aufdrehen ein.

Leider Gott(hard)es erfährt dieses fulminate Feuerwerk aber schlagartig eine Wende Richtung Kuschelrock! Die „Radiotralala“-taugliche Singleauskopplung Feel What I Feel dient als Vorspann zur ersten Schmuseballade des Albums, mit dem durchaus passendem Namen C’est La Vie. Wer die sieben Minuten Kuschelrock durchhält, wird mit der „Letz fetz“ Nummer Jump The Gun und der ausgeklügelten Komposition von Spread Your Wings belohnt.

Gotthard-bang-cover

 

 

Weiter im Geschehen beweisen Gotthard, dass gute Musiker eben nur von den Besten „abschauen“. Might I Won’t Look Down verneigt sich die Band for Jimmy Page and Led Zeppelin. Kashmir lässt grüßen!

Langsam aber doch sind wir im letzten Drittel der Platte angelangt, welche neben der zweiten schmalzigen Ballade Maybe, ein Duett mit US-Sängerin Melody Tibbits, noch einige Knaller verbirgt. Die Songs What You Get  und Mr. Ticket Man während hier unsere Anspieltipps.

Den Abschluss macht die Band mit dem Zehnminutenstück Thank You, welches seiner Länge wahrscheinlich nur der optimalen Nutzung der CD-Rohling Kapazität verdankt, der Abschied fällt ja bekanntlich schwer.

Fazit

Abschließend gesagt definiert sich Bang! als durchaus abwechslungsreiches Stück. Aufgrund der Gratwanderung zwischen Radio-Kommerz-Kuschel-Rock undvolle Tube Highway-Raser“ Rock ’n‘ Roll empfiehlt sich Bang! jedoch weniger als must Have fürs CD-Regal.

Gotthard – Bang!

Für Fans von: Kiss, Bon Jovi, ZZ Top
G Records/Muve/Pias (rough trade)
VÖ: 04.04.2014
Gesehen um € 13,99

Wie gefällt dir „Bang!“ von Gotthard?

 

Home   /   Allgemein  /   Gotthard – Bang!

Tags

Related Article