Home   /   Allgemein  /   Identität von Sierra Kidd im TV aufgedeckt

Identität von Sierra Kidd im TV aufgedeckt

Identität von Sierra Kidd im TV aufgedeckt

Der deutsche Rapper Sierra Kidd – früher bekannt unter dem Pseudonym Zwille – startet gerade mit seiner EP Kopfvilla durch. Doch seine wahre Identität wollte das junge Gemüse (er ist gerade mal 17 Jahre alt) trotz steigenden Erfolges nicht preisgeben. Zu persönlich waren ihm seine Texte, zu groß wäre ihm der Trubel um seine Person gewesen. Auf Fotos hielt er sich die Hand vor das Gesicht, bei seinen Konzerten spielte er sogar hinter einer Leinwand.

Doch das Versteckspiel hat jetzt ein Ende: Denn RTL2 zeigte einen Beitrag, in dem der bürgerliche Namen des Indipendenza-Schützlings und dessen Wohnort verraten werden. Nicht nur das – es wird auch ein Foto von Sierra Kidds Gesicht gezeigt. Völlig überraschend und nicht abgesprochen, wie sein Manager später sagte.

Böse Zungen würden jetzt behaupten, das Ganze sei eine Werbestrategie. Das dementierte Raf Camora aber strikt: Um die Identität des Burschen preiszugeben, hätte er schon eher die Titelseite eines großen Magazins ausgesucht. Außerdem wollten sie damit warten, bis der junge Künstler die Schule abgeschlossen hat.

RTL2 News reagierte wie folgt (siehe Facebook):

Tut uns sehr Leid, dass Ihr da sauer seit! Das war sicherlich nicht die Absicht! Wir finden seine Musik gut und hätten sonst nicht darüber berichtet und glauben auch, dass er ne grosse Zukunft hat! […] Aber seine Identität ist in ein paar Minuten im Web recherchierbar. Schon alleine durch seine Zwille-Zeit. Wenn er seine Ruhe haben will bis 18, dann verstehe ich nicht warum der Künstler von Seiten des Managements und Promoagenten dann überall angeboten wird?

sierra-kidd-news

Nachdem der Sender unerlaubt sein Gesicht zeigte, entschloss sich Sierra Kidd, die Geheimniskrämerei auch offiziell zu beenden. Er postete ein aktuelles Foto von ihm und schreibt dazu (hier gekürzt, gesamte Version auf Facebook):

Ich wollte mich nie verstecken und diese ganze Geschichte war nur deswegen so, weil ich meine Schule zu Ende machen und meiner Familie die Ruhe lassen wollte. Ich bin nicht dumm, natürlich wäre es früher oder später eh nötig gewesen oder aufgedeckt worden. […] Nur hätte ich den Zeitpunkt gerne selber bestimmt. Wäre der Beitrag wenigstens gut gewesen wäre es ja nur halb so schlimm. […] Hätte das mit dem bürgerlichem Namen nicht sein müssen. Ich weiß, dass man ihn finden konnte. Ich wollte nur nicht dass er so in der Öffentlichkeit steht. Ich hab Eltern, und Geschwister die in die Schule oder in den Kindergarten gehen. Was meint ihr wie behindert das für die ist? […] Es geht nun trotz allem weiter wie gehabt. Das Versteckspiel ist nun vorbei, hier bin ich. So schnell bekommt ihr mich auch nicht mehr weg.

Auch in der heimischen Rap-Szene wurde die Aufdecker-Story fleißig kommentiert.

Chakuza (Facebook) schreibt etwa:

richtig miese sache!

Mehr: Chakuza im Interview

Joshimizu (Facebook) meint dazu:

Hallo Sierra Kidd , die Hand wäre ihm sowieso bald abgefallen vor lauter ins Gesicht halten ;-)))

Home   /   Allgemein  /   Identität von Sierra Kidd im TV aufgedeckt

Tags

Related Article