Home   /   Live Reviews  /   Kensington – Chelsea Wien

Kensington – Chelsea Wien

Kensington – Chelsea Wien

Die niederländische Band Kensington hat am 26.01.2014 den Wiener Szeneclub Chelsea mit einem feinen Konzert beehrt. Die vier Musiker haben sowohl mit Songs aus ihrem Debütalbum Borders, als auch mit zahlreichen Stücken aus dem Werk Vultures das Fanherz höher schlagen lassen.

Nachdem die Herren bereits auf einigen österreichischen Festivalbühnen gestanden sind, haben sie nun endlich den Weg für eine eigene Show nach Wien gefunden. Ohne einen Supportact betraten Kensington (Facebook) erst um 22 Uhr die kleine Bühne unter den Stadtbahnbögen.  Trotz des Sounds, der es einem schwierig machte, den Worten des Sängers zu folgen, konnten Kensington das Publikum von Anfang an überzeugen. Mit Go Down aus dem Album Vultures wählten sie einen perfekten Openersong. Es folgte eine feine Mischung aus alten und neuen Stücken.

kensington-chelsea (4)

Gitarrist Casper und Sänger Eloi, die hauptsächlich mit dem Publikum kommunizierten, betonten, wie auch beim Interview (Hyperlink zum IV), das wir vor der Show mit der ganzen Band führen durften, gerne, dass sie es sehr genießen würden in Österreich zu sein. Bei solch schmeichelnden Worten fiel es dem Publikum natürlich nicht schwer mitzuklatschen anstatt, nur am Bierbecher zu nuckeln.
Bei Ghosts hatten wir gar das Gefühl, dass alle Anwesenden den Text mitsingen.

kensington-chelsea (5).

Aber das Highlight war natürlich die Performance des Hits Home Again, durch den viele auf die Band aufmerksam geworden sind. Die sanfte Stimme von Eloi und die angenehmen Gitarrenklänge passen perfekt in die Jack Wolfskin Werbung, die dem musikalischen Werk den großen Aufschwung gab.

kensington-chelsea (7)

Nach einer Stunde glühender Ohren und zwölf Songs war dann aber auch schon wieder Schluss. Beendet haben die Niederländer ihren Auftritt mit dem Song Kilimanjaro, der durchaus Ohrwurmqualitäten aufweist.
Anschließend an den Gig nahmen sich die sympathischen Vier noch Zeit, um mit den „Fansingtons“, wie sie ihre Anhänger nennen, ein paar Worte zu wechseln. Auch auf Autogramm- und Fotowünsche gingen sie gerne ein.

Alles in allem haben uns Kensington einen sehr netten Wochenabschluss bereitet und wir freuen uns, wenn sie erneut in Österreich vorbeischauen!

Home   /   Live Reviews  /   Kensington – Chelsea Wien

Tags

Related Article