Home   /   Allgemein  /   MxPx – Acoustic Collection

MxPx – Acoustic Collection

MxPx – Acoustic Collection

Die letzten heißen Tage machen richtig Lust auf einen unvergesslichen Sommer. Fehlt nur noch der dazu passende Soundtrack. Und welche Band könnte besser über gute Zeiten, Bier am Lagerfeuer und die Liebe des Sommers singen als MxPx (Homepage)? Die US-Punker aus Bremerton, Washington beschenken sich nach 21 Jahren Bandgeschichte selbst, indem sie ihre größten Hits akustisch neu interpretieren. MxPxs Acoustic Collection beinhaltet zwölf Songs und zeigt, dass hinter der Gruppe mehr steckt als eine einfache East Coast Punk Band.

Dass dieses Konzept funktioniert, beweist Sänger Mike Herrera schon länger. Der eigentliche Bassist der Band reist seit Jahren nur mit seiner Gitarre durch die Staaten und präsentiert die MxPx Songs akustisch. Damit begeistert er nicht nur eingefleischte Fans.

Jeden einzelnen Song zu rezensieren, würde wohl in einer unendlichen Geschichte ausarten, da es zu jedem MxPx Song eine schöne Story gäbe. Grundlegend muss man sagen, dass alle Songs optimal in Szene gesetzt wurden und durch die akustische Neuinterpretation ein völlig anderes und gelungenes Gesicht bekamen. Ein paar Songs der Acoustic Collection möchten wir dennoch hervorheben:

MxPx-AcousticCollection-Cover

Doing Time

Im Original dauert der Song rund eineinhalb Minuten und lässt kaum Verschnaufzeit, doch nicht so auf der Acoustic Collection. Hier entfaltet sich Doing Time als akustische Hymne an die High-School Zeit. Ein Song, mit dem sich wohl jeder identifizieren kann.

Secret Weapon

Eine Nummer, die Mike Herrera durchaus gerne auf Solo-Touren zum Besten gibt. Doch akustisch mit Schlagzeug und Backing Vocals gibt es Secret Weapon in der Form zum ersten Mal zu hören. Die Nummer steckt voller Motivation und appelliert an den Glauben an sich selbst.

Aces Up

Das ist einer der neueren Songs von MxPx, der auf dem 2012 erschienen Album Plans Within Plans zu finden ist. Aces Up hat auch akustisch nichts von seiner Power und seinem Drive verloren und veranlasst einem sofort zum Mitwippen und Luftgitarre spielen. Das im Lied beschriebene Pokerface müssen MxPx mit Sicherheit nicht aufsetzen, da die Umsetzung des Songs super gelungen ist.

Punk Rawk Show

Punk Rawk Show ist leider auch schon die letzte Nummer der MxPx Acoustic Collection. Wobei die Platzierung des Songs am Ende der Platte durchaus Sinn macht, da er auch bei Live Konzerten gerne am Ende des Sets gespielt wird. Die knallharte Punknummer entpuppt sich als Country Polka Song und würde der Hit auf jeder Line-Dance Party sein.

Fazit

Mit der Acoustic Collection bereiten sich MxPx nicht nur selbst, sondern auch all ihren Fans eine wahre Freude. Egal ob im Auto, am Badeteich, oder bei der nächsten Grillfeier, mit der Acoustic Collection liegt man immer richtig! Vor allem wird mit den Songs das stimmliche Können von Mike Herrera kräftig untermalt und es zeigt sich, dass MxPx ein Händchen für Ohrwürmer und Hitgaranten haben. Es gibt nur einen einzigen Kritikpunkt anzukreiden, und zwar, dass die CD zu schnell vorbei ist. MxPx hätten gut und gerne noch weitere 20 Songs darauf packen dürfen.

MxPx – Acoustic Collection

Für Fans von: Lagwagon, No Use For A Name, NOFX
Rock City Recording
VÖ: 06.07.2014
Gesehen um 7,99€

Home   /   Allgemein  /   MxPx – Acoustic Collection

Tags

Related Article