Home   /   Allgemein  /   We Are Scientists – Flex Wien

We Are Scientists – Flex Wien

We Are Scientists – Flex Wien

Am 26. März 2014 besuchten uns We Are Scientists nach 3 ½ Jahren wieder einmal im Wiener Flex und wir haben einen Fotobericht für euch zusammengestellt!

Paws - © Yavuz Odabas

Paws – © Yavuz Odabas

Den Anfang an diesem Konzertabend machten PAWS (Facebook). Die Schotten könnte man als ziemliche Chaostruppe bezeichnen, da sie 20 Minuten nach ihrer eigentlichen Stagetime in der Venue auftauchten und erst einmal begannen aufzubauen. Das Trio tischte schreigewaltigen Punkrock auf, der ein paar Zuschauer zum Headbangen animierte, insgesamt aber etwas zu planlos wirkte.

We Are Scientists - © Yavuz Odabas

We Are Scientists – © Yavuz Odabas

Als dann mit einer halben Stunde Verzögerung We Are Scientists (Homepage) auf die Bühne traten, war das Flex zwar nicht ausverkauft, aber gut gefüllt. Keith und Chris waren ohne den offiziellen Drummer Andy Burrows unterwegs, konnten sich aber mit Schlagzeuger Keith – ja, eine Namensgleichheit – einen guten Ersatz verschaffen, der bei näherer Beobachtung für den einen oder anderen unterhaltenden Moment sorgte. Die größte Unterhaltung bleiben aber immer noch die zwei Vollblutmusiker selbst, die in alter Scientists-Manier die Show auch als Comedy-Bühne sehen.

We Are Scientists - © Yavuz Odabas

We Are Scientists – © Yavuz Odabas

Die Setlist bestand aus ein paar Nummern des kürzlich erschienenen Albums TV en français, machte aber vor Klassikern wie Nobody Move, Nobody Get Hurt und After Hours nicht halt. Alles in Allem war es ein stimmiger Auftritt, bei dem zwar die alten Hits mehr zündeten, als die neuen Tracks, aber den wohl jeder Besucher genossen hat.

Wie gefielen dir We Are Scientists im Wiener Flex?

Home   /   Allgemein  /   We Are Scientists – Flex Wien

Tags

Vanessa Spanbauer
"Stop trying to fit in - when you were born to stand out!"
Related Article