Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   GLORIA – Geister

GLORIA – Geister

GLORIA – Geister

GLORIA war die Pop-Überraschung schlechthin. Niemand hätte dem TV-Blödler Klass Heufer-Umlauf zugetraut, auch musikalisch überzeugen zu können und dabei nicht einmal komisch sein zu müssen. Nach dem viel umjubelten Debütalbum Gloria präsentieren Klaas und Mark Tavassol nun den Nachfolger, der auf den Namen Geister hört und seit 07.08.2015 erhältlich ist. Ein Nachfolger, der eindrucksvoll bestätigt, dass GLORIA (Facebook) mehr als ein Spaßprojekt zweier Freunde ist und bei Weitem keine Eintagsfliege.

gloria - geister - cover

Die zweite Platte ist immer die schwerste. Eine Floskel im Musikbusiness, die durchaus wahr ist. Schwer ist auch das Adjektiv, welches die Musik und Stimmung auf Geister am besten beschreibt. Die Platte ist schwer, doch alles andere als untragbar. Im Gegenteil, Geister zu hören ist Geister zu fühlen und Geister zu atmen.

GLORIA schaffen das, was andere mit hundertseitigen Büchern nicht können. Dich zu packen, dir Geschichten zu erzählen und Gefühle zu reflektieren und transportieren. GLORIA präsentieren sich perfekt unperfekt. Klaas Heufer-Umlauf ist nicht der größte Sänger, zugegebenermaßen, auch schwer mit knapp 1,60 m Körpergröße, doch er versteht es so zu singen, dass es den Hörer berührt. Ein Gradwanderer zwischen semiprofessionellem Sänger und grandiosem Geschichtenerzähler.

Unter jedem Stein liegt auch ein Leben.

Getragen werden jene Geschichten von leisen, fast zerbrechlichen Akustikgitarren und lauten und kraftvollen, aber dezent gesetzten Stromgitarren sowie treibenden, herzschlagähnlichen Beats. Vater dessen ist Mark Tavassol. Das ehemalige Wir sind Helden-Mitglied geht bei dem ganzen „Klaas“-Wahn leider immer etwas unter, dabei ist er es, der GLORIA Leben einhaucht und maßgebender Erfolgsgarant für dieses einzigartige Projekt der deutschsprachigen Popkultur.

Fazit

GLORIA haben mit Geister das geschafft, was ihnen kaum einer zugetraut hat. Sie haben mehr als eine Bestätigung ihrer selbst abgeliefert und sich nun endgültig in der deutschen Musikszene etabliert und manifestiert. Wer Geister nicht versteht, versteht Kunst nicht. Das ist mehr als Musik, das ist Poesie, zum Hören und Fühlen.

GLORIA – Geister

Für Fans von: Olli Schulz, Clueso , Herbert Grönemayer
Grönland (rough trade)
VÖ: 07.08.2015
Gesehen um €15,99

Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   GLORIA – Geister

Tags

Related Article