Home   /   Games  /  Top!  /   Ich will der Allerbeste sein – Pokémon GO!

Ich will der Allerbeste sein – Pokémon GO!

Ich will der Allerbeste sein – Pokémon GO!

Ein Traum wird wahr: Schon 2016 kann man sich auf die Suche nach Pokémon in der Realität machen. Klingt wie ein schlechter Aprilscherz, ich kann’s selbst gar nicht glauben, aber es ist wahr und macht das ganze noch viel spannender und aufregender! Wie das Spiel heißt? Pokémon GO.

Denn bewaffnet mit Smartphone und einem kleinen Device – dem Pokémon GO Plus in Form eines Pokéballs – kann man in der realen Welt Pokémon fangen, trainieren und sich um sie kümmern. Und je nach Region und Umgebung die unterschiedlichsten Arten entdecken. Und bringt uns alle hinaus in die Natur, weg von Computern und – almost – weg von anderen Devices. Ja, leider können wir noch nicht komplett ohne Smartphone und GPS gemeinsam auf Adventure gehen, aber Pokémon GO ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

Pokémon GO – Raus, raus und fang‘ sie alle!

 

Warum? Nintendo, Niantic, Pokémon Company und Junichi Masuda von Game Freak setzen damit einen neuen Trend – und eine Entwicklung, die in der modernen Welt praktisch erwartet wird. Denn das Smartphone kann heutzutage ALLES. Wieso sollte man dann noch auf einem Nintendo 3DS spielen? Wir sind schon mit unseren Facebook-Konten mit vielen Spielen online verbunden, zahlen für Games aus dem App-Store und suchen Unterhaltung. Wenn man heute noch auf dem Weg in die Schule oder in die Arbeit herumschaut, sieht man Personen jeden Alters auf dem Smartphone schreiben oder Facebook checken.

Es ist ein notweniger Schritt, dass man weiterhin die Zielgruppe hält – nein, nicht Kinder, sondern die Generation von „Kindern“, die die erste Generation von Pokémon gespielt hat. Diese ist jetzt zwischen 20 und 30 Jahren alt. Genau die gilt es zu erreichen, denn für sie war Pokémon ein riesiger Hype in der Zeit, in der sie aufgewachsen sind. Die jetzt erwachsen wird und langsam sich zu distanzieren beginnt. Dass das Spiel gratis im App Store und über Google Play angeboten wird, macht das Ganze noch attraktiver. Und ja, wir wollen es! Wir wollen genauso wie die Leute im Video in der Welt herumrennen, Pokémon finden, sie trainieren und uns mit unseren Freunden verbinden. Nur diesmal nicht in einer virtuellen Welt, sondern in der echten.

(Anm. d. Red.: Dass die Macher von Pokémon GO auch hinter dem Smartphone-Game Ingress stecken, ist nicht weiter verwunderlich, oder? 😀

Home   /   Games  /  Top!  /   Ich will der Allerbeste sein – Pokémon GO!

Tags

Related Article