Home   /   Allgemein  /  Kolumnen  /   Kochen trifft Musik. Heute: Linsen-Dattel-Aufstrich

Kochen trifft Musik. Heute: Linsen-Dattel-Aufstrich

Kochen trifft Musik. Heute: Linsen-Dattel-Aufstrich

Ich liebe Aufstriche! Seitdem ich sie selber zubereite, kaufe ich sie nur noch sehr ungern im Geschäft. Der Geschmack, wenn man sie selbst zubereitet, ist einfach unübertrefflich und haut mich jedes Mal wieder um.

Der dritte „Kochen trifft Musik“-Beitrag wird untermauert mit DJ’s aus aller Welt, um euch zu zeigen, dass dieser Linsen-Dattel-Aufstrich sehr vielseitig einsetzbar ist und die unterschiedlichsten Brote weltweit zum Highlight werden lässt.

Linsen-Dattel-Aufstrich

Da Deutschland, bzw. Österreich bekannt sind für das gute Schwarzbrot, geht das Kochen los mit Robin Schulz Sugar. Nein, Zucker ist keine Zutat des Aufstriches, aber durch die Datteln bekommt er trotzdem eine herrlich süßliche Note.

Zutaten

  • 1 Tasse rote Linsen
  • 2 Karotten
  • 3 – 4 getrocknete Datteln
  • Salz
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 kleine Zimtrinde
  • 1 TL Curry-Gewürz
  • 1/3 TL Kurkuma
  • 2 EL Tahina
  • etwas Petersilie

… nicht nur zu Schwarzbrot schmeckt er herrlich, auch auf (griechischem) Fladenbrot ist der Aufstrich eine Leckerei. Bei Cayetano drehen sich zwar keine Fladenbrote auf den Plattentellern, aber in seinem Song Feel beschreibt die bezaubernde Sängerin Valia das Gefühl frischgebackener Brote sehr treffend: Heaven, heaven… 

Zubereitung

Wasche, bzw. schäle die Karotten und schneide sie in grobe Stücke.

Koche die Linsen mit der doppelten Menge an Wasser, etwas Salz, den Lorbeerblättern, der Zimtrinde und den Karotten so lange, bis das Wasser aufgesogen ist und der Franzose Bob Sinclar, bzw. Skrillex aus den USA ihr Bestes gegeben haben. Die Linsen sollen breiig und weich sein.

…denn nicht nur Käse eignet sich für Baguette und überhaupt… in den Burger muss nicht immer Mayo und Ketchup reingestrichen werden.

Schneide die entsteinten Datteln klein und rühre sie in die heißen Linsen ein.

Als süße Variante zum Frühstück schmeckt der Aufstrich bestimmt auf dem schwedischen „Fint Vetebröd“ sehr lecker. Manche Leute munkeln sogar, dass der Schwede Avicii seinen Song Wake Me Up geschrieben hat, als ihm seine große Schwester, während er schlief, das ganze Frühstück weggefuttert hat. 

Lasse die Masse etwas abkühlen.

Würze sie nun mit den restlichen Zutaten, entferne die Lorbeerblätter und püriere den Aufstrich, bis die Karotten und die Datteln zerkleinert sind.

Die Küchenmaschine hat die Musik übertönt? Dann solltet ihr bei dem letzten Lied extra laut aufdrehen: Panjabi MC – Mundian to Bach Ke.

…in der orientalischen Küche lässt sich der Aufstrich auf einem ofenfrischen Naan genießen.

Fülle den Aufstrich in ein Glas oder in eine Dose und lagere ihn im Kühlschrank. Hier ist er einige Tage haltbar.

Alle Rezepte findest du, wenn du auf das Bild klickst.

Alle Rezepte findest du, wenn du auf das Bild klickst.

 

Home   /   Allgemein  /  Kolumnen  /   Kochen trifft Musik. Heute: Linsen-Dattel-Aufstrich

Tags

Related Article