Home   /   Kolumnen  /   Neues aus der Szene: Light of Salvation

Neues aus der Szene: Light of Salvation

Neues aus der Szene: Light of Salvation

Das Leben als junge motivierte Nachwuchsband ist kein leichtes. Bietet sich doch kaum die Möglichkeit live zu spielen beziehungsweise in diversen Magazinen auf sich aufmerksam zu machen. Deshalb sehen wir von enemy.at es als unsere Aufgabe an, talentierten Bands aus Österreich die Bühne zu bieten, die sie verdient haben. Heute stellen wir euch die aufstrebende Band Light Of Salvation aus Wiener Neustadt (NÖ) vor.

Kim, Gregor, Martin, Pat und Roman wollten schon immer Musik machen. Nach diversen Band-Versuchen gründeten sie schlussendlich Anfang 2014 die Metalcore-Band Light Of Salvation. Stiltechnisch lassen sich die fünf Jungs aus Wiener Neustadt am ehesten irgendwo zwischen Suicide Silence und den früheren Bring Me The Horizon Platten einordnen. Klingt nach einer fetten Mischung? Ist es auch!

Denn Light Of Salvation machen zwar erst seit kurzer Zeit zusammen Musik, sind aber allesamt gestandene und talentierte Musiker, die ihr Handwerk verstehen und einfach zusammen Spaß haben wollen. Und dies beweisen die Fünf live jedes Mal aufs Neue.

Doch leider ist es schwer heutzutage, Gigs spielen zu können. Vor allem im südlichen Niederösterreich, wo Light Of Salvation beheimatet sind, gibt es kaum Möglichkeiten Konzerte zu spielen. Aber davon lassen sie sich nicht abschrecken und nehmen gerne weite Reisen auf sich. So spielten sie schon unter anderem mit Confessions Of Pain in Ungarn und werden am 31.01.2015 in Budweis, in Tschechien die Hütte abreißen.

Das nächste große Ziel der Band muss dann die erste eigene Platte sein. Denn bislang gibt es von Light Of Salvation nur eine Demo-EP, die ihr euch über soundcloud reinziehen könnt. Reinhören lohnt sich definitiv. Denn obwohl die EP nur aus Demos besteht, können sich die Songs allesamt richtig gut sehen lassen – Headbang-Faktor inklusive!

Falls ihr nun auf den Geschmack gekommen seid, dann gebt den Jungs von Light Of Salvation doch gerne ein Like auf ihrer Facebook Page und kommt zu den Konzerten. Ihr werdet es nicht bereuen. Support your local heroes!

 

Foto: (c) by Dominik Perchtold

Home   /   Kolumnen  /   Neues aus der Szene: Light of Salvation

Tags

Related Article