Home   /   Allgemein  /  Top!  /   Wir sind alle Sternenstaub. Zum Tod von David Bowie.

Wir sind alle Sternenstaub. Zum Tod von David Bowie.

Wir sind alle Sternenstaub. Zum Tod von David Bowie.

David Bowie ist gestorben. Diese Nachricht hat heute vielen Menschen den Morgenkaffee verdorben und auch meine Feeds in den sozialen Netzwerken gehen über mit Posts und Videos zum Tod von der britischen Musiklegende. Die Lieblingslieder werden gepostet und noch einmal sagt jeder Danke. Danke für jedes der über zwei Dutzend Alben, Danke für die schönen Momente, Danke für große Gesten.

Seit 18 Monaten litt Mr. Stardust an Krebs und starb am Sonntag friedlich im Kreis seiner Familie, so die offizielle Nachricht auf Facebook und Twitter:

Der Begriff „Legende“ passt nicht oft besser als heute. Bowie gehört ohne Zweifel zu den bedeutendsten Musikern der letzten Jahrzehnte, erst vergangene Woche veröffentlichte er sein neuestes Album Blackstar, das im November mit dem gleichnamigen, zehnminütigen Titeltrack eingeläutet wurde:

The Rise and Fall of Ziggy Stardust

Sein erster Welthit war 1969 Space Oddity aus seinem ersten Album David Bowie. Der Erfolg dieses Songs und dieses Albums war überwältigend und alles was folgte, legte die Latte ein bisschen höher. Das Konzeptalbum The Rise and Fall of Ziggy Stardust and the Spiders from Mars wurde als das maßgebliche Album der 1970er-Jahre bezeichnet und Ziggy Stardust wurde zum nicht weniger berühmten Alter Ego des exzentrischen Künstlers.

„And I think my spaceship knows which way to go, tell my wife I love her very much, she knows“ – Space Oddity

2003 releaste Bowie das Album Reality und ging auf A Reality Tour, eine der längsten Welttourneen seiner Karriere. Kurz vor dem Ende der Tournee musste sie jedoch abgebrochen werden, da Bowie nach dem letzten Song des Konzerts, Ziggy Stardust, auf dem Hurricane Festival einen Herzinfarkt hatte.

Danach wurde es für ein paar Jahre ruhig – an seinem 66. Geburtstag, am 8. Jänner 2013, veröffentlichte er eine neue Single mit dem Titel Where Are We Now sowie im März darauf das Album The Next Day. Es wurde zu einem seiner erfolgreichsten Alben und war das einzige Bowie Album, das in Deutschland Platz 1 der Albumcharts erreichte.

Blackstar

Bowies 25. Album erschien wieder an seinem Geburtstag, am 8. Jänner 2016. Leider kann Mr. Stardust die Rezeption dieses Werkes nicht mehr erleben. David Bowie stirbt am 10. Jänner, zwei Tage nach der Veröffentlichung.

Der britische Musiker hat die Musiklandschaft geprägt wie kaum ein anderer. Jedes Album, jede Performance, jeder Song hat irgendjemanden von uns geprägt. Wir sind alle Sternenstaub. Danke, Ziggy Stardust und safe travels!

Home   /   Allgemein  /  Top!  /   Wir sind alle Sternenstaub. Zum Tod von David Bowie.

Tags

Related Article