Home   /   Musik  /  Top!  /   Geile Mukke und schöne Aussichten: 8 verlockende Festival-Ziele 2016

Geile Mukke und schöne Aussichten: 8 verlockende Festival-Ziele 2016

Geile Mukke und schöne Aussichten: 8 verlockende Festival-Ziele 2016

Die Festival-Saison steht vor der Tür. Angesichts der spannenden Vielfalt an Festivals geht es dem Publikum um mehr als nur ein fantastisches musikalisches Line-up. Mehr als je zuvor entscheiden sich viele dazu, die Welt zu bereisen, um ihr Lieblings-Urlaubsziel mit einigen der aufregendsten Events zu kombinieren – für den ultimativen musikalischen und kulturellen Kick.

Von Resorts auf verschneiten Berggipfeln, sonnengetränkten Festivals in Kroatien und exotischen Orten in Marokko hin zu günstigen osteuropäischen Hotspots ist für jeden etwas dabei. Du hast die Wahl!

verlockende Festival-Ziele 2016:

Snowbombing

snowbombing-festival-2016

4. – 9. April – Mayrhofen, Österreich

Eingebettet in die charmante Alpenstadt Mayrhofen, hat sich das Snowbombing den Ruf des besten Festivals auf Schnee erarbeitet. Ein weltklasse Line-up, die warme Frühlingssonne, 5 Sterne-Spas und Powder in Perfektion machen Snowbombing zum ultimativen Wintersport- und Festival-Erlebnis. Live-Acts wie The Prodigy, Jungle, Bastille und Skepta mischen sich mit dem Besten, was elektronische Musik zu bieten hat, darunter Fatboy Slim, Sven Väth, Netsky und Oliver Heldens, um nur einige zu nennen. Snowbombing 2016 dürfte eine der aufregendsten Ausgaben bislang werden.

Infos & Tickets: http://www.snowbombing.com

Caprices

caprices-festival-2016

7. – 10. April – Crans Montana, Schweiz

Seit dem Start im Jahr 2003 beruht das Konzept des Caprices Festivals darauf, Künstler und Besucher an einem traumhaften Ort in den Schweizer Alpen – der Crans-Montana-Skistation – zusammenzuführen. Im mittlerweile 13. Jahr hat das Festival für sein außergewöhnliches elektronisches Line-up, die exzellente Durchführung, den kreativen Geist und eine der schönsten Bergkulissen in den Alpen Berühmtheit erlangt. Mit einem Aufgebot der bedeutendsten Namen im Techno, darunter Ricardo Villalobos, Nina Kraviz, Maceo Plex und Jamie Jones, ist das Caprices 2016 ein Pflichttermin.

Infos & Tickets: http://www.caprices.ch

Electric Elephant

electric-elephant-festival-2016

7. – 11. Juli – Tisno, Kroatien

Das Electric Elephant wird in einem prachtvollen Amphitheater veranstaltet inmitten von sanften Hügeln, die in eine private Bucht mit schimmerndem Sandstrand und kristallklarem Wasser münden: die perfekte Fusion aus Urlaub und Festival! Fünf Tage lang erobern einige der wichtigsten Namen in Sachen House, Disco und Electronica den malerischen Garden Tisno – verteilt auf drei Bühnen, täglichen Bootspartys und dem beliebten Open-air Club Barbarella’s. Andrew Weatherall, Greg Wilson, Kerri Chandler, Jacques Renault und Todd Terry zählen zu den Acts, die beim EE16 hinter den Decks stehen werden.

Infos & Tickets: http://www.electricelephant.co.uk

Exit

exit-festival-2016

7. – 10. Juli – Novi Sad, Serbien

Was als Studentenprotest für politischen Wandel und Freiheit begann, verbreitet nach wie vor positive Vibes in der Festung Petrovaradin in Novi Sad: das EXIT. Mit einer Vielzahl verschiedener Bühnen, die über Pflasterstraßen, Schutzwälle und Tunnel verbunden sind, lädt dich das EXIT ein, Künstler der unterschiedlichsten musikalischen Genres zu genießen. Nur eine kurze Fahrt von Serbiens Hauptstadt Belgrad entfernt bietet diese wunderschöne mittelalterliche Festung die perfekte Kulisse, um HipHop-Held Wiz Khalifa, Pop-Superstar Ellie Goulding, die beliebten Indie-Rocker Bastille, die Techno-Titanen Dave Clarke und Marco Carola, das Drum & Bass-Duo Sigma sowie einige der größten Namen im Bereich elektronischer Musik zu feiern. EXIT: Wo Hedonismus auf Aktivismus trifft.

Infos & Tickets: http://www.exitfest.org

Positivus

positivus-festival-2016

15. – 17. Juli – Salacgriva, Lettland

Die malerische Küstenstadt Salacgriva in Lettland ist Schauplatz des Positivus, das 2016 sein 10. Jubiläum feiert. Das Positivus vereint Chartstürmer, Headliner, Untergrund- und Nachwuchs-Acts sowie spannende Kunst- und Tanzbühnen in unberührter, atmosphärischer Küstenkulisse inmitten eines überwältigenden Waldgebiets. Festival-Gäste können ihre Füße in die Ostsee tauchen, die Umgebung in einer Hängematte unter den Bäumen aufnehmen und Künstler wie Iggy Pop, M83, Hot Chip, Years & Years, Seinabo Sey, John Newman und San Fermin genießen.

Infos & Tickets: https://www.positivusfestival.com

Off

off-festival-2016

5. – 7. August – Kattowitz, Polen

Der 10. Geburtstag im Jahr 2015 ist noch ganz frisch, da kehrt das OFF Festival auch schon wieder, und zwar mit einem stattlichen Line-up. Es ist wirklich alles dabei, vom unverzichtbaren HipHop der Flatbush Zombies und den Grindcore-Legenden Napalm Death, hin zum viel gepriesenen Produzenten Machinedrum und den Philadelphia-Punks Beach Slang. Ebenfalls auf der Bühme stehen u.a. The Kills, Mudhoney, Thundercat, Lightning Bolt, DJ Koze und Fidlar. OFF ist wahrhaft ein Festival für den anspruchsvollen Musikliebhaber und der Ort, um die besten Alternative-Acts der Welt zu entdecken. Die Organisatoren und das Publikum sind am Puls der Zeit, wenn es um Musik geht, und bleiben sich im Angesicht aktueller Trends selbst treu.

Infos & Tickets: http://off-festival.pl

Mysteryland

mysteryland-festival-2016

27. – 28. August – Haarlemmermeer, Niederlande

Ganz in der Nähe von Amsterdam nimmt das älteste noch laufende Dance-Festival der Welt seine Besucher mit auf eine kreative Reise – mit einer Kombination der feinsten elektronischen Musik und einem ausgiebigen Aufgebot an Kunst und Kultur. Mit mehr als 346 Acts aus den Bereichen House, Techno, Disco, African Beats, Vinyl-only, Hardstyle, HipHop und einigen Wohlfühl-Bands ist beim Mysterland Festival für jeden Fan elektronischer Musik etwas dabei. Das ausgiebige Lifestyle- und Kulturprogramm umfasst außerdem Theater, Film, Live Art, interaktive Installationen, Straßenkünstler, versteckte Raves in den Wäldern und andere spektakuläre Shows.

Infos & Tickets: http://www.mysteryland.nl

Oasis

oasis-festival-2016

16. – 18. September – Marrakesch,  Marokko

Das Oasis hat Marokko mit seinem Debüt 2015 in Marrakesch um eine einzigartige Festival-Erfahrung bereichert. Veranstaltet im Luxushotel The Source, wird das Oasis von einer ultimativen Mischung aus House, Techno, Disco und Electronica untermalt. Die glühende Sonne Marokkos sorgt für einen entspannten Festival-Vibe am Tag, wenn sich Gäste im Pool abkühlen, bei täglichem Yoga und Massagen abschalten, das authentische Street Food und die spektakuläre Aussicht auf das nahe gelegene Atlasgebirge genießen. Wenn die Nacht hereinbricht, geht es auf der Tanzfläche heiß her, wenn die besten DJs und Live-Acts unter sternenklarem Himmel performen. 2016 sind unter anderem Dixon, Derrick May, Tale Of Us, The Black Madonna, Bicep und Hunee mit von der Partie.

Infos & Tickets: http://theoasisfest.com

Na, überzeugt? Dann Tickets sichern, Koffern packen und auf geht der Erlebnistrip! Die spannendsten Festival-Ziele 2016 warten auf euch!

 

Home   /   Musik  /  Top!  /   Geile Mukke und schöne Aussichten: 8 verlockende Festival-Ziele 2016

Tags

Related Article