Home   /   Live Reviews  /  Musik  /   Neuer Name, altes Konzept – Why SL Know Plug im Chaya Fuera

Neuer Name, altes Konzept – Why SL Know Plug im Chaya Fuera

Neuer Name, altes Konzept – Why SL Know Plug im Chaya Fuera

Da es Einige noch immer nicht mitbekommen haben, beziehungsweise sich einen feuchten Furz dafür interessieren, hier nochmal die Erinnerung: Money Boy ist Geschichte. Das österreichische HipHop Ausnahmetalent heißt jetzt Why SL Know Plug und hat am 24. November 2016 sein erstes Album Alles ist Designer veröffentlicht. Nach Money Boys ausverkauftem Arena Konzert konnten wir uns die Release-Party von Why SLs Debütalbum im Chaya Fuera nicht entgehen lassen.

Nach unserem Interview, das ihr hier lesen könnt, waren wir schon mal ordentlich upgeturned, da es kein Why SL Interview ohne Wodka gibt. Das Konzert wurde von Sonix und Moglee eingeleitet, von denen, wie es scheint nicht nur ich noch nie was gehört hatte. Vielleicht 50 Leute standen vor der Bühne. Ab und an wurden ein paar Hände bewegt, die Performer schütteten sich den Wodka rein und das wars. Für 21:30 Uhr waren Hustensaft Jüngling und Medikamenten Manfred angekündigt, doch wenn wir uns ehrlich sind, hat sowieso keiner damit gerechnet, dass ihr Auftritt pünktlich starten würde. Der wirklich, wirklich schlechte DJ versuchte inzwischen kümmerlich für ein bisschen Stimmung zu sorgen und scheiterte kläglich. Zwischendurch gingen die Micros aus und die Technik sollte nicht zum letzten Mal versagen.

Why SL Know Plug (c) Natascha Siebenhandl

Why SL Know Plug (c) Natascha Siebenhandl

 

Währenddessen bewunderten wir die Fotos von Why SL mit irgendwelchen freizügigen Mädchen, die an die Wände des Chaya Fuera projiziert wurden. Ohne großen Ankündiger standen plötzlich um 22:15 Uhr Why SL Know Plug, Hustensaft Jüngling und Medikamenten Manfred auf der Bühne und legten voll los… für ganze drei Minuten! Ein langes Pfeifen war zu hören. Technik versagte wieder. Die Glo Up Dinero Gang ließ sich davon aber nur wenig verunsichern und konnten das Publikum, das inzwischen aus gut 100 Personen bestand trotzdem unterhalten.

Irgendwann wurde die Musik wieder zum Laufen gebracht und jetzt mal ganz ehrlich: Geht’s noch? Da werden die normalen Songs, so wie sie auch am Album sind abgespielt und wenn der Text bekannt ist ab und zu ins Mikro gerotzt. Wenn das Mikro denn funktionierte. Was soll denn der Scheiß? Massiv schlechter Start. Nach mehreren Nummern und Technikschwierigkeiten kam die Glo Up Dinero Gang dann doch endlich mal in Fahrt und konnten sogar eine richtig gute Stimmung im Publikum erzeugen. Diese erreichte wie erwartet den Zenit bei Dreh den Swag auf.

Why SL Know Plug (c) Natascha Siebenhandl

Why SL Know Plug (c) Natascha Siebenhandl

 

Es wurde später und es wurde elendiger. Irgendein massiv betrunkenes Fangirl tanzte auf der Bühne und grapschte alle Typen ab, die sie zwischen die Finger bekam. Echt nicht geil. Kurz vor Mitternacht wurden dann die Silikontitten einer blonden Nutte präsentiert. Ich hoffe zumindest, dass es eine Nutte war. Diese machte anschließend einen Stagedive und ließ sich von der aus 90 Prozent zu Männern bestehenden Crowd betouchen. Die nette Dame verschwand dann kurz hinter die Bühne, um sich völlig zu entblößen. Daraufhin sprang sie splitterfasernacht und breitbeinig ins Publikum. Einige nahmen sich Donald Trumps Ratschlag „You gotta grab them by the pussy!“ zu Herzen und setzten dies in die Tat um.

Das nächste betrunkene Fangirl sprang auf die Bühne und knutschte kurz mit Why SL Know Plug um sich danach die restliche Show lang vor dem Publikum mit ihren schlechten Twerkversuchen lächerlich zu machen. Liebes Mädchen mit dem Ok Kid Rucksack: Bitte mach so etwas nie wieder. Es gibt Leute, die werden dafür bezahlt, dass sie sich erniedrigen lassen. Du musst das nicht machen.
Kein einziger der Glo Up Dinero Gang hat irgendjemand zu irgendwas aufgefordert, aber anscheinend geht ein Hip Hop Konzert nicht ohne ein paar betrunkenen Bitches, die gewillt sind, alles mit sich machen zu lassen. Mir soll’s egal sein. Hauptsache sie haben ihre Freude daran. Kurz vor 1 Uhr hatte ich dann endgültig die Schnauze voll und habe es vielen anderen gleich getan und das Chaya Fuera verlassen.

Why SL Know Plug (c) Hannes Wurzwallner

Why SL Know Plug (c) Hannes Wurzwallner

 

Why SL Know Plug und die gesamte Glo Up Dinero Gang können Spaß machen, wenn man sich darauf einlässt. Doch im Vergleich zum Arena Wien Auftritt, worüber wir hier berichteten, war die Alles ist Designer Release Party in einem Wort einfach schlecht. Es war eine Zeit lang lustig (für manche nie) und die Kunstfigur von Sebastian Meisinger hat auf Social Media einen massiven Impact auf die Jugendsprache, das muss man ihm lassen. Aber da hilft auch kein Namenswechsel, live ist die Luft definitiv raus.

Home   /   Live Reviews  /  Musik  /   Neuer Name, altes Konzept – Why SL Know Plug im Chaya Fuera

Tags

Related Article