Home   /   Musik  /  Upcoming  /   Slime kommen in die Wiener Arena

Slime kommen in die Wiener Arena

Slime kommen in die Wiener Arena

Wohl keine andere Band hat den Deutschpunk, wie ihn auch die Kids von heute noch aufsaugen, so beeinflusst und geformt wie Slime. Sicherlich gibt es da noch Schleim-Keim, Normahl oder Hass, aber Slime sind eben Slime. Ihre Parolen, mit denen sie Anfang der 80er den Verfassungsschutz immer wieder auf die Palme trieben, sind noch immer aktuell. Und um uns das mal wieder vor die Augen zu führen, spielen Slime am 3. Oktober 2016 in der Wiener Arena.

Deutschland muss sterben, damit wir leben können

Es sind mitunter Zeilen wie diese, denen Slime den unangefochtenen Deutschpunk-Thron verschafften. Es sind Zeilen, die man auch heute noch, wenn man genau hinhört, in Liedern vieler Musiker wiederfindet. Die 1979 gegründete Band hat mittlerweile schon zwei Trennungen hinter sich, tauchen aber immer wieder im Deutschpunk-Universium auf. 2012 veröffentlichten sie ihr erstes Album seit 18 Jahren Sich fügen heißt lügen. Seit 2015 arbeitet man wieder an einem neuen Album. Den ersten Vorgeschmack gibt es bereits.

Doch egal wie lang Slime noch existieren werden, wie oft sie sich noch trennen oder wie viel Alben sie nachschießen. Letzten Endes sind es Zeilen wie

Ich glaube eher an die Unschuld einer Hure, als an die Gerechtigkeit der deutschen Justiz

oder

Wir wollen keine Bullenschweine!

die Kids auch noch in 40 Jahren auf alte Hausmauern schmieren werden. Und wer würde dann nicht gerne behaupten, die antifaschistischen Punklegenden und Autoren dieser Zeilen, einmal live gesehen zu haben.

Slime in Wien

03.10.2016
Arena
Tickets ab € 19,00

 

Home   /   Musik  /  Upcoming  /   Slime kommen in die Wiener Arena

Tags

Robert Ziffer-Teschenbruck
"Über Musik schreiben ist wie zu Architektur tanzen" (Marcus Wiebusch)
Related Article