Home   /   Movies  /   Terror – Ihr Urteil: Wenn Unrecht + Unrecht = Recht wird

Terror – Ihr Urteil: Wenn Unrecht + Unrecht = Recht wird

Terror – Ihr Urteil: Wenn Unrecht + Unrecht = Recht wird

Gestern Abend lief der Film Terror – Ihr Urteil im deutschsprachigen TV und sorgte für heißblütige Diskussionen über Moral, Gesetz und den Wert des Menschen. Auf welcher Seite stehst du?

(Dieser Artikel erschien zuerst auf yessas.com)

Ob in der Kantine, der Bahn oder im Netz, der Film ist heute definitiv überall Gesprächsstoff Nummer eins. Denn die Story lässt niemanden kalt: In Deutschland wurde ein Flugzeug mit 164 Insassen an Board von Terroristen entführt. Es sollte in ein prall gefülltes Stadion gelenkt werden, in dem sich etwa 70.000 Menschen befanden. Der Kampfpilot Lars Koch (gespielt von Florian David Fitz) fällt die Entscheidung, das Flugzeug abzuschießen, um die Menschenmenge zu retten. Nun wird vor Gericht gegen ihn verhandelt: Schuldig oder nicht?

 

Der Spielfilm basierte auf dem Theaterstück Terror vom deutschen Strafverteidiger Ferdinand von Schirach, das vor einem Jahr uraufgeführt wurde. Wie das Gericht entscheiden sollte, konnte von den Zuschauern online oder per Telefon abgestimmt werden.

Der Andrang war so groß, dass die Server ausfielen. Letztendlich kam aber ein Ergebnis zustande: es lautet Freispruch! Interessanterweise lag das Ergebnis länderübergreifend annährend gleich auf: In Österreich und Deutschland fanden nur 13,1 % der Wähler den fiktiven Piloten für schuldig. In der Schweiz waren immerhin 16 % der Stimmen für einen Schuldspruch.

Auch im Theaterstück, das mittlerweile rund 400 Mal aufgeführt wurden, fiel die Entscheidung ähnlich aus. Hier konnte das Publikum nach der Vorstellung zwischen zwei Türen wählen, um zum Ausgang zu kommen und abzustimmen. Kein einziges Mal empfand die Mehrheit ihn für schuldig.

Obwohl die Entscheidung gestern eindeutig war, wird über das Ergebnis wild debattiert – auch mit Humor.

Die meisten User allerdings versuchten, Antworten auf die schwierigen Fragen im Raum zu finden.

Die Meisten sind sich zumindest in einem Punkt einig:

Im Anschluss an den Film wurde in der ARD in Hart aber fair weiter über die Geschichte und das Urteil diskutiert.

Das Thema erregte auch im Studio die Gemüter.

Interessant ist auch die Meinung von Darsteller Lars Eidinger, der im Film den Verteidiger des Piloten verkörpert.

So oder so war die Produktion für die Fernsehsender ein voller Erfolg. Ganze 6,88 Mio. Zuschauer sahen Terror – Ihr Urteil im deutschen Sender ARD. 6,31 Mio. immerhin auch Hart aber fair.

Auch der ORF dürfte von der Übertragung profitiert haben. Auf den Fanseiten wird auch heute noch wild argumentiert – und Lob ausgeschüttet.

Schuldig oder nicht – was meinst du?

(Und wenn du es gestern nicht gesehen hast, kannst du das hier nachholen.)

Home   /   Movies  /   Terror – Ihr Urteil: Wenn Unrecht + Unrecht = Recht wird

Tags

Related Article