Home   /   Musik  /  Upcoming  /  Top!  /   Punkrock-Herbst in der Wiener Arena

Punkrock-Herbst in der Wiener Arena

Punkrock-Herbst in der Wiener Arena

Wer den warmen Temperaturen nachtrauert und am liebsten nicht mehr das Haus verlassen will, der sollte definitiv einen Blick in das Herbstprogramm der Arena Wien werfen. Auch wenn es ein starker Konzert- und Festivalsommer war, geht es für Punk-, Hardcore- oder Skafans im Herbst umso besser weiter.

Von Fatwreck bis Deutschpunk

The Flatliners (01.10.) nehmen zu ihrem gefühlt 20. Arenagig Prawn und Not Scientists als Support mit. Ein recht poppiges Line-Up – aber ein auch recht frisches. Freunde von Punk à la Angry Samoans sollten jedenfalls zu den US-Punks von Piss Test (19.09) ins Beisl kommen. Für Deutschpunkfans sind die Konzerte von den Kultbands Dritte Wahl (13.10.) und Slime (28.10.) wohl Pflichttermine. Letztere zeigen sich auch noch 40 Jahre später hochpolitisch und aktuell, etwa mit ihrer neuen Nummer über den Verfassungsschützer Andreas Temme. Ebenso sehenswert: Dim Prospects (13.10., Ex-Brambilla, Ex-Knallkopf, uvm.) und Small Hours, Lester und Hiena (27.09.) im Beisl.

 

Zwischen Moshpit und Headbang

Highlights aus allen Ecken gibt es im Hardcorebereich. Vitamin X (10.10) aus den Niederlanden erinnern mit ihren kurzen, schnellen und kompromisslosen Songs an alte Zeiten. Speaking of: Harley Flanagan (08.12.), seinerzeit Bassist der New York Hardcore Band Cro-Mags, lässt alte Zeiten hochleben. Gemeinsam mit seinen Ex-Cro-Mags-Kollegen Gabby Abularach (Gitarre von 1991-1995) und Gary Sullivan (Schlagzeug von 2002-2003) spielen sie Songs der Alben Age of Quarrel, Best Whishes und Harley Flanagans Soloprojekt. Auch interessant für NYHC-Fans: No Turning Back (09.11.) aus den Niederlanden. Etwas metallischer wird es bei Stray From The Path und Obey The Brave (16.10.), Nasty (25.11.) und Emmure (14.11.). Letztere spielen im Zuge der Impericon Never Say Die! Tour mit sechs anderen Acts, unter anderem Deez Nuts und Sworn In. Die Hardcorezeiten von The Melvins sind zwar schon längst Geschichte – ihre Genre übergreifende Mischung aus Metal, Stoner und Grunge findet jedoch auch noch 34 Jahre nach ihrer Gründung großen Anklang.

 

Akustik, Country, Schmuserock

Akustikprojekte von Punkbands waren ja immer schon ein großes Ding. Und so gibt es auch im Herbst ein paar Termine, die die Herzen der Akustikpunks erwärmen. Gemeinsam mit Kollegen von Pears, Versus The World und Scorpios kommt Lagwagon-Mastermind Joey Cape (21.09) mit seiner One Week Records Tour in die große Halle. Dave Hause (04.10.) macht mit seiner Backing Band The Mermaid mindestens genau so poppige und herzerwärmende Musik wie seinerzeit mit The Loved Ones. Etwas rasanter wird es bei Ex-Antillectual Bassist Tim Vantol (19.10.) und dem Salzburger Dominik McNeder. Chuck Ragan hat hier definitiv seine Spuren hinterlassen.

 

Ska & Psychobilly

Auch wenn es zurzeit eher weniger Ska und 2Tone-Konzerte gibt, dürfte die Nachricht, dass die Ska-Band der ersten Stunde The Skatalites (06.11.) nach Wien kommen, so einige Herzen höher schlagen lassen (so viele dann aber auch wieder nicht – denn das Konzert wurde bereits vom Chaya Fuera in die kleine Halle der Arena verlegt). Seit mittlerweile 54 Jahren verbreiten The Skatalites aus Jamaika gute Stimmung auf der ganzen Welt – auch heute noch mit den letzten zwei lebenden Gründungsmitgliedern Doreen Shaffer und Lester Sterling. Moderner geht es bei The Slackers und ihrer Mischung aus Ska, Rocksteady und Rock zu. Doch auch für Psychobilly- und Horrorpunkfans ist im Herbst was dabei. Die Bloodsucking Zombies From Outer Space (31.10.) laden gemeinsam mit The Sex Pistols Experience (Sex Pistols-Coverband) und Children In Heat (Misfits-Coverband) zum Halloweenfest. Die Briten X-Ray Cat Trio und The Retarded Rats (18.10.) aus Leipzig sorgen im Beisl für Tanzstimmung.

 

Alle Konzerte auf einem Blick

19.09 Piss Test / Beisl, gratis

25.09 Vazio (bra), Anstalt / Beisl, gratis

27.09 Small Hours, Lester (d), Hiena / Beisl, gratis

01.10 The Flatliners (cdn), Prawn (us), Not Scientists (fr) / Kleine Halle, Tickets ab € 21,50

04.10 Dave Hause & The Mermaid (us), +3 / Große Halle, Tickets ab € 23,70

09.10 Dr. Ulrich Undeutsch / Beisl, gratis

10.10 Vitamin X (nl), Night Fever (dk) / Dreiraum, Tickets ab € 14,00

13.10 Dim Prospects, Dreadface / Beisl, gratis

13.10 Dritte Wahl (de), Choke On Me / Große Halle, Tickets ab € 20,50

16.10 Stray From The Path (us), Obey The Brave (cdn), +2 / Kleine Halle, Tickets ab € 20,50

18.10 X-Ray Cat Trio (uk), The Retarded Rats (de) / Beisl, gratis

19.10 Tim Vantol (nl), Dominik McNeder / Kleine Halle, Tickets ab € 16,00

24.10 The Melvins (us), Redd Kross (us) / Große Halle, Tickets ab € 30,00

24.10 -Melvins After Show- mit Ruinas (arg) / Beisl, gratis (Beginn nach Melvins Konzertende)

25.10 The Slackers (us) Graveyard Johnnys (uk) / Kleine Halle, Tickets ab € 22,50

25.10 Acrylics (us) / Beisl, gratis

28.10 Slime (de), Defekt, Defekt (de/uk) / Große Halle, Tickets ab € 22,50

30.10 Bib (us) / Beisl, gratis

31.10 Bloodsucking Zombies from Outer Space, +2 / Große Halle, Tickets ab € 27,50

06.11 The Skatalites (jam) / Kleine Halle, Tickets ab € 29,99

09.11 No Turning Back (nl), Wisdom of Chains (us), +2 / Kleine Halle, Tickets ab € 18,50

09.11 The Rumjacks (aus) / Große Halle, Tickets ab € 20,50

14.11 Emmure (us), Deez Nuts (us), + 5 / Große Halle, Tickets ab € 30,00

25.11 Nasty (bel), Lionheart (us), Get The Shot (cdn) / Große Halle, Tickets ab € 22,50

08.12 Harley -Cro-Mags- Flanagan (us), Lifesick (dk) / kleine Halle, Tickets ab € 18,50

Home   /   Musik  /  Upcoming  /  Top!  /   Punkrock-Herbst in der Wiener Arena

Tags

Robert Ziffer-Teschenbruck
"Über Musik schreiben ist wie zu Architektur tanzen" (Marcus Wiebusch)
Related Article