Home   /   Musik  /   Highlights des Donauinselfest 2017

Highlights des Donauinselfest 2017

Highlights des Donauinselfest 2017

Wir alle kennen und lieben es, das Donauinselfest. Viele Worte der Vorstellung spare ich mir also an dieser Stelle. Dass es Ende Juni stattfindet, ist auch nix Neues. Vom 23. bis 25 Juni 2017, um genau zu sein. Die ersten Acts hatten wir euch ja schon im April vorgestellt. Nun wurden neue Infos zum Programm bekannt gegeben. Wir haben uns durchgewühlt und die musikalischen Highlights für euch rausgesucht:

Donauinselfest 2017 ganz international

Auf die internationalen Acts freuen wir uns besonders:

Alma | Amy McDonald | Cro | Dub Fx | Judith Holofernes | Mando Diao | Marina & The Kats | Max Giesinger | Michael Bolton | Mike Perry | Mighty Oaks | Moop Mama | Sportfreunde Stiller | USS | Wincent Weiss

Donauinselfest 2017 ganz heimisch

Heuer gibt es wieder eine erfreulich große Auswahl an Musik aus Österreich. Unter anderem können wir folgende Acts kaum erwarten:

At Pavillon | Boon | Der Nino aus Wien | Dirty Impact | Freiraum5 | Garish | Hunger | Nihils | Norbert Schneider | Please Madame | Rebecca_1147 | Rene Rodrigezz | Reinhard Fendrich | Skolka | Solarkreis | The Crispies | Virgina Ernst | Visions of Atlantis | WENDJA | Wiener Wahnsinn

Home   /   Musik  /   Highlights des Donauinselfest 2017

Tags

Related Article