Home   /   Games  /   Nintendo Switch & Games schon vorab angespielt

Nintendo Switch & Games schon vorab angespielt

Nintendo Switch & Games schon vorab angespielt

Nintendo lud ein zum „Switchen“ und wir sind natürlich dem Ruf gefolgt. Die innovative Mischung aus Heimkonsole und Handheld macht am 3. März ihren Auftakt und wir konnten bereits jetzt Hand an die Nintendo Switch anlegen und schon einige Spiele auf ihr testen.

Die Controller der Switch nennen sich Joycons und können abgenommen und separat als zwei verschiedene Controller verwendet werden.

Die Controller der Switch nennen sich Joycons und können abgenommen und separat als zwei verschiedene Controller verwendet werden.

Die Innovation

Während die Docking Station der Switch mit dem Fernseher verbunden ist, kann die Switch im Tablet-Modus überall hin mitgenommen werden. Mit einer Akkulaufzeit zwischen 2.5 und 6 Stunden reicht dies für die meisten Trips. Aufgeladen werden kann sie mit einem herkömmlichen USB-C Stecker oder während des TV-Modus. Der Wechsel zwischen den beiden Modi funktioniert beeindruckend flüssig.

Der Wechsel vom Tabletmodus in den TV-Modus geschieht durch Einstecken in die Docking Station.

Der Wechsel vom Tabletmodus in den TV-Modus geschieht durch Einstecken in die Docking Station.

 

Die Controller, auch JoyCons genannt, können seitlich am Tablet befestigt zu werden, um das ganze Teil als Handheld fungieren zu lassen, oder einzeln verwendet werden, um etwa Multiplayer zu ermöglichen beziehungsweise dem Spieler einen Controller für jede Hand  zuzuteilen. Schließlich unterstützen die Controller unabhängiges Motion-Tracking, das ohne jedweilige Sensorleiste oder sonstige Zusätze funktioniert. Erwähnenswert ist auf jeden Fall auch das neue HD Rumble, das einem gewisse Stimuli allein durch Rütteln vermitteln kann. So spürt man zum Beispiel ein Glas mit Eiswürfeln, das beim Bewegen rüttelt, als ob diese gegen das Glas tackern. Schwer vorstellbar, wenn man so etwas noch nie in der Hand hatte, aber glaubt uns – es ist wirklich beeindruckend. Einige Games nützen HD Rumble auch gleich gekonnt aus, aber mehr dazu in den Eindrücken zu den angespielten Games weiter unten.

Wie bei der Wii U gibt es auch für die Switch einen Pro Controller, der separat erhältlich ist.

Wie bei der Wii U gibt es auch für die Switch einen Pro Controller, der separat erhältlich ist.

 

Alle Details zur genauen Leistung können noch nicht bestätigt werden, aber Fakt ist, dass im Tablet-Modus eine maximale Auflösung von 720p möglich ist und im im TV-Modus bis zu 1080p. Diese Zahlen werden bei den von uns getesteten Games schon ausgereizt.

Der Resistive Touchscreen, der noch bei zum Beispiel dem 3DS und der Wii U verwendet wurde, gehört der Vergangenheit an. Dieser wurde durch ein Capacitive Multitouch-Display ersetzt, der in Zukunft noch mittels Touchsense um haptisches Feedback erweitert werden könnte. Das bedeutet, dass man an der Oberfläche bestimmte Strukturen richtig spüren kann. An den vorhandenen Testgeräten am Event war die Touchscreen-Funktion leider deaktiviert, deshalb konnten wir diese nicht genauer unter die Lupe nehmen.

Die Games

1-2 Switch

Wer eine Wii sein Eigen nennen kann, dem ist Wii Sports ein Begriff, ein Spiel, das eine Einführung in die neuen Funktionen und Steuerungsmethoden gibt und trotzdem für jede Menge Spaß sorgen kann. Und genau das ist 1-2 Switch! Mit über 24 Minispielen, die alle mit der Basisausstattung der Konsole bedient werden können, sorgt es bestimmt für die ersten Wow-Momente, zumindest was HD Rumble angeht.

In Milk geht es darum, mehr Milch aus einer Kuh als der Gegner innerhalb von 30 Sekunden rauszubekommen. Der richtige Melkgriff ist essentiell.

In Milk geht es darum, mehr Milch aus einer Kuh als der Gegner innerhalb von 30 Sekunden rauszubekommen. Der richtige Melkgriff ist essentiell.

 

Die Multiplayer-Spiele sind vor allem kurze 1-gegen-1-Partien, die super einfach zu bedienen sind und trotzdem Fun bieten. So steht man sich z.B. als Cowboy gegenüber und zieht schneller als der andere seinen Colt; versucht als Farmer schneller als das Gegenüber Kühe zu melken; oder versucht eine bestimmte Anzahl an Kugeln im Controller zu zählen, die einem das HD Rumble simuliert.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Wenn der Videospielproduzent und -director der Legend of Zelda-Reihe Eiji Aonuma extra aus Japan angeflogen kommt um in Europa Nintendos neuestes Meisterwerk vorzustellen, dann vergisst man diesen Tagen sein Leben lang nicht. Allein das Funkeln in den Augen bei seiner Live-Demo verrät, mit wie viel Leidenschaft das Entwicklerteam hinter dem Titel steht.

Mastermind Eiji Aonuma erklärt den Journalisten, was Breath of the Wild so besonders macht.

Mastermind Eiji Aonuma erklärt den Journalisten, was Breath of the Wild so besonders macht.

 

Breath of the Wild ist definitiv ein richtiger Schritt in die Zukunft des Franchises. Mit vielerlei verwertbaren Gegenständen, Open-World, Crafting-System und einem customisierbaren Hauptcharakter fühlt es sich an, als hätte es Link nach Skyrim verschlagen. Waffen, die brechen, und Herzteile, die sich nur beim Konsum von Nahrung wieder regenerieren, sind neben Wärme- und Kälteempfindung nur drei der Features, die das Spiel besonders machen. Grafisch gesehen beeindruckt Breath of the Wild im Tablet-Modus mit 720p und im TV-Modus mit 900p, die ohne Probleme auf 1080p hochskaliert werden. Erstmals beinhaltet der Titel sogar Voice-Acting in unterschiedlichen Sprachen. So wird es für uns möglich sein, zwischen der deutschen und der original japanischen Tonspur zu wechseln und dank Untertitel trotzdem zu wissen, was gerade abgeht.

So schön ist das neue Legend of Zelda auf der Nintendo Switch. Die Atmosphäre ist beeindruckend.

So schön ist das neue Legend of Zelda auf der Nintendo Switch. Die Atmosphäre ist beeindruckend.

 

Nach dem mehrfachen Spielen der 20-Minuten-Demo wurde eines klar: Sogar direkt nach dem Start des Spiels stehen dem Spieler bereits zig Möglichkeiten zur Verfügung, wohin er seine Reise beginnt. Gibt es zwar eine Vorgabe durch die Hauptquest, besteht trotzdem die Möglichkeit das Land nach Belieben zu erkunden, Schätze zu suchen oder Boboblins zu schlachten. Wir können es kaum erwarten unsere ersten wilden Pferde zu zähmen und das Master-Sword aus dem Stein zu ziehen. The Hype is real!

Arms

Wii Sports Boxing mit anpassbaren Charakteren, Powermoves und interaktiven Arenen gefällig? Das und viel mehr ist Arms, Nintendos neuester Versuch, Gamern Spaß am Workout zu vermitteln. Denn bereits nach den ersten Runden im Ring treibt es uns den Schweiß auf die Stirn, da wir natürlich vollsten Körpereinsatz zeigen. Aber an das Aufhören wird nicht gedacht, denn schließlich wollen wir immer besser werden.

Die Bewegungen bei Arms sind sehr intuitiv und man fühlt sich teilweise wie ein richtiger Boxer.

Die Bewegungen bei Arms sind sehr intuitiv und man fühlt sich teilweise wie ein richtiger Boxer.

 

Es gilt verschiedene Charaktere mit speziellen Eigenschaften zu meistern und die perfekten Faustaufsätze für die jeweilige Situation zu finden. Schließlich können auf der linken und der rechten Faust unterschiedliche Handschuhe angebracht werden. Diese teilen sich dann zum Beispiel in drei Schüsse auf, fliegen langsamer aber durchdringen Blocks oder schießen eine vertikale Wand, um springende Gegner besser treffen zu können.

Um bei Arms lokal 1vs1 zu spielen, benötigt ihr allerdings einen zweiten JoyCon, der im Lieferumfang nicht enthalten ist.

Um bei Arms lokal 1vs1 zu spielen, benötigt ihr allerdings einen zweiten JoyCon, der im Lieferumfang nicht enthalten ist.

 

Auch wenn die Menge an Moves anfangs vielleicht überfordernd wirken kann, kommt man sehr schnell in den Spiel-Flow, da die Bedienung sehr intuitiv ist. Blocken, Springen, Seitwärtsschritte und Dashes, so wie Jabs, Grabs und Curve Shots stehen am Programm. Cleveres Kombinieren, richtiges Aktivieren der Powermoves und gekonntes Ausnutzen der Levelumgebung setzen Arms damit folgenden Stempel auf: Easy to play – Hard to master. Gefällt uns.

Mario Kart 8 Deluxe

Wer Mario Kart 8 auf der Wii U gespielt hat, der hat auch Mario Kart auf dem Switch gespielt. Mit den 48 Strecken der Wii U-Version, 3 neuen Charakteren ein paar neuen Kart Teilen, so wie einem generalüberholten Battle-Mode, der nun endlich wieder zu alten Stärken zurück findet und die Schwächen der Wii U-Version ausbügelt. Man hat nun die wohl umfangreichste Mario Kart-Version bis Dato auch On The Go.

Bis zu acht Switch-Konsolen können miteinander verbunden werden um im lokalen Multiplayer gegeneinander anzutreten.

Bis zu acht Switch-Konsolen können miteinander verbunden werden um im lokalen Multiplayer gegeneinander anzutreten.

 

Das Beste an der Switch-Version sind wohl die neuen Möglichkeiten des Multiplayer-Modus. Ob man nun auf einer Switch unterwegs dank der JoyCons immer gleich 2 Controller dabei hat oder sich mit bis zu acht Switches lokal zusammen setzt, für die Möglichkeit des schnellen Multiplayer-Spielens ist auf jeden Fall gesorgt.

Splatoon 2

Splatoon 2 erfindet sich zwar nicht neu, baut aber auf der soliden Basis des ersten Teils auf. Massig Farbe, actiongeladene Begegnungen und taktisches Ausmalen bieten wieder die Basis des Erfolgskonzepts. Im 4-gegen-4-Multiplayer ging es wieder ab in den Turf War. Das Team, das nach Ablauf der Zeit am meisten eingefärbt hat, geht als Sieger hervor.

Dank dem Gyroskop im Controller ist die Steuerung intuitiv und funktioniert im TV-Modus als auch im Tablet-Modus einwandfrei. Es bedarf keiner langen Tutorials und man muss kein Pro-Gamer sein, um Spaß zu haben und auch etwas im Match zu bewirken. Dank der Farbvielfalt und dem Artstyle überzeugt Splatoon 2 in beiden Switch-Modi. Auch die neuen Outfits und Frisuren der Tintlinge waren eine willkommene Neuerung der Demo.

Wir hatten viel Spaß mit den Dual Splatters, der neuesten Waffe in Splatoon 2.

Wir hatten viel Spaß mit den Dual Splatters, der neuesten Waffe in Splatoon 2.

 

In der Demo war eine Mischung aus alten Waffen mit neuen Fähigkeiten, so wie einer neuen Waffe verfügbar. Der Dual-Splatter war von den hier gezeigten wohl unser Favorit. Ob nun agil durch die Farbe tauchend oder mit dem Jetpack über den anderen schwebend hat man mehr Möglichkeiten für neue Taktiken denn je.

Wenn auf dem in der Demo gezeigtem Inhalt weiter aufgebaut wird, kann der Release im Sommer gar nicht früh genug kommen. Und bis dahin: Stay Fresh!

Snipperclips

Auch wenn der Titel schon seit 2012 angekündigt war und sein eigentlicher Release auf der Wii U nicht vollführt wurde, sorgte Snipperclips für die größte Überraschung. Ein einfaches Spielprinzip, in dem Spieler getrennt Papiercharaktere steuern und sich gegenseitig zuschneiden müssen, um bestimmte Formen zu erreichen, ist das Erfolgskonzept. So schneidet man sich zum Beispiel eine Spitze zurecht, um Ballons zum Platzen zu bringen oder eine Hakenform, um an einem Hebel ziehen zu können.

Eines der Highlights des Events war auf jeden Fall Snipperclips, das für geballte Ladung Multiplayer-Action für unterwegs sorgen wird.

Eines der Highlights des Events war auf jeden Fall Snipperclips, das für geballte Ladung Multiplayer-Action für unterwegs sorgen wird.

 

Schon nach den ersten Levels des Coop-Puzzlegames war das Game unser persönliches Highlight. Gemeinsam vor dem Tablet sitzen und Lösungsvorschläge durchdiskutieren, während man getrennt und gemeinsam durch aberwitzige Levelkonstruktionen rätselt, geht einem auch meist durch Zufälle ein Licht auf. Für uns auf jeden Fall das Multiplayer-Game der Nintendo Switch, auf das wir uns zum Release am meisten freuen.

Home   /   Games  /   Nintendo Switch & Games schon vorab angespielt

Tags

Related Article