Home   /   Musik  /  Upcoming  /   Sum 41 „With Me“ im Februar im Wiener Gasometer

Sum 41 „With Me“ im Februar im Wiener Gasometer

Sum 41 „With Me“ im Februar im Wiener Gasometer

Endlich ist es so weit: Sum 41 machen auf ihrer Don’t call it Sum-Back-Tour halt in Wien und bringen den Gasometer hoffentlich zum Kochen! Im Gepäck haben sie ihr kürzlich erschienenes Album 13 Voices und ich bin schon sehr gespannt, wie ihre Konzertsetlist aussehen wird.

Für viele Menschen – inklusive mir – hat das lange Warten ein Ende, Deryck Whibley erscheint in neuer Frische und startet mit seinen Jungs wieder ordentlich durch. Auf dieses Konzert freu ich mich schon wie ein kleines Kind auf’s Christkind! Immerhin haben die Jungs meine Pubertät und bestimmt auch die vieler Menschen meiner Generation mit Songs wie In Too Deep, With Me, Pieces oder Underclass Hero um einiges angenehmer gemacht. Wer wollte damals nicht so cool wie sie sein und ein Konzert in einem leeren Pool oder ein Gitarrensolo im Wasser spielen?

Sum 41 gibt es jetzt seit fast 21 Jahren, seit dem 31. Juli 1996 um genau zu sein. 41 Tage nach Sommerbeginn, daher kommt auch ihr Name. Ihre Laufbahn wird von Erfolg geprägt, aber sowie es im Leben ist, leider auch von Misserfolg. Der Tiefpunkt der Band und vor allem von Sänger Deryck Whibley war 2014, als er wegen akuten Leber- und Nierenversagens durch schweren Alkoholmissbrauch einen Monat im Krankenhaus lag. Zum Glück hat er sich von dem Ganzen wieder gut erholt.

 

Kleiner Tipp zum Schluss; holt euch schnell noch eine oder am besten mehrere Karten, bevor das Konzert ausverkauft ist und ihr euch ärgert! Wer weiß, wann die Kanadier mal wieder in Wien vorbeischauen.

Sum 41 live in Wien

04.02.17
Gasometer
Tickets ab € 33,00

Home   /   Musik  /  Upcoming  /   Sum 41 „With Me“ im Februar im Wiener Gasometer

Tags

Robert Reischütz
Journalismus ist Literatur in Eile. -Matthew Arnold
Related Article